Clemens Dirmhirn

Clemens Dirmhirn
Portraitfoto Clemens Dirmhirn
Frommannsches Anwesen
Fürstengraben 18
07743 Jena
Lebenslauf Eintrag erweitern
  • seit Februar 2022 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Germanistische Literaturwissenschaft, Lehrstuhl Prof. Dr. Alice Stašková
  • seit September 2020 Mitarbeit an der Edition der Kritischen Kafka Ausgabe. Briefe 1921-1924
  • 10/2021 – 12/2021 Wissenschaftliche Mitarbeit am Projekt Nachlass Max Brod – Kor- respondenz, Hochschule für Musik Franz Liszt
  • 2014 – 2021 Promotion an der Friedrich Schlegel Graduiertenschule für literaturwissenschaftliche Studien, Humbodt-Universität zu Berlin, Dissertation: Poetik der Umschrift. Erzählungen Franz Kafkas im Kontext zeitgenössischer Gemeinschaftsdiskurse
  • 2007 – 2013 Studium Deutsche Philologie, Universität Wien (Mag. phil.)
  • 2007 – 2013 Studium der Afrikawissenschaften, Universität Wien und Université Paris Diderot (B.A.)
  • 2006 Abitur/Matura (HTL-Wels, Maschinenbau)
  • 1987 geboren in Linz
Forschung Eintrag erweitern

Vorbereitung eines digitalen Editionsprojekts der persönlichen Schriften' Max Brods gemeinsam mit der National Library of Israel und dem Deutschen Literaturarchiv Marbach.

Forschungsschwerpunkte: Editionsphilologie, Intertextualität, Interdiskursivität, deutsch- jüdische Literatur, Literaturgeschichte 19. und 20. Jahrhundert, Romantik und produktive Romantikrezeption, Avantgarden

Publikationen Eintrag erweitern
  • Dirmhirn, Clemens. „Spuren interkultureller Begegnungen in Kafkas vergleichender Völkergeschichte. Zeitgenössischer China-Diskurs in der Zeitschrift ‚Die Aktion‘“. In: Franz Kafka im interkulturellen Kontext. Hrsg. von Steffen Höhne. Bd. 13. (Intellektuelles Prag im 19. und 20. Jahrhundert). Köln, Weimar, Wien: Böhlau, 2019, S. 197–209.
  • — „Kafkas Undinge. Gemeinschaftsstiftendes Potenzial und die Frage der Verantwortung in ‚Blumfeld ein älterer Junggeselle‘“. In: Kafkas Dinge. Hrsg. von Agnes Bidmon und Michael Niehaus. Bd. 6. Forschungen der Deutschen Kafka-Gesellschaft. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2019, S. 83–111.
  • — „Romantiker im Eichendorff’schen Sinne? H. C. Artmann und die deutsche Romantik“. In: Acht-Punkte-Proklamation des poetischen Actes. Weiteres zu H.C. Artmann. Hrsg. von Alexandra Millner und Marc-Oliver Schuster. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2018, S. 161–173.
  • — „Zeitgenössischer China-Diskurs der Zeitschrift ‚Die Aktion‘ und seine Relevanz für Kafkas China-Texte.“ In: Kafkas China. Hrsg. von Kristina Jobst und Harald Neumeyer. Bd. 5. Forschungen der Deutschen Kafka-Gesellschaft. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2017, S. 17–33.

In Vorbereitung:

  • Dirmhirn, Clemens. Poetik der Umschrift. Erzählungen Franz Kafkas im Kontext zeitgenössischer Gemeinschaftsdiskurse. (Intellektuelles Prag im 19. und 20. Jahrhundert). Köln, Weimar, Wien: Böhlau. [in Vorbereitung].
  • Dirmhirn, Clemens und Alice Stašková. „Knotenpunkte im Netz. Zur digitalen Edition der ‚persönlichen Schriften‘ aus dem Max-Brod-Nachlass.“ In: Brücken (2022). [in Vorbereitung].
Lehre Eintrag erweitern

WiSe 2022: Grundfragen der Literaturwissenschaft (NDL III, FSU-Jena)

SoSe 2016: Zur Frage der Gemeinschaft in Kafkas Erzählungen (Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, FU-Berlin)