Fachdidaktik Deutsch

Die Fachdidaktik Deutsch vertritt das Gebiet der Deutschdidaktik in seiner ganzen Breite. Das eröffnet die Chance, die einzelnen Kompetenzbereiche des Deutschunterrichts nicht nur systematisch zu betrachten, sondern insbesondere auch auf ihre Bezugspunkte und Wechselwirkungen hin zu untersuchen. Solche Wechselwirkungen treten z. B. auf, wenn Schülerinnen und Schüler über Texte schreiben oder wenn Gespräche über Literatur als Teil von Lesekompetenz modelliert werden. Auch in der Professionalisierung von Deutschlehrkräften – einem Forschungsschwerpunkt des Lehrstuhls – fließen alle Kompetenzbereiche des Deutschunterrichts zusammen.

In Forschung und Lehre kooperiert der Lehrstuhl für Fachdidaktik Deutsch mit den angrenzenden Disziplinen – germanistischer Literatur- und Sprachwissenschaft, Pädagogik, Psychologie und anderen Fachdidaktiken. Wir verstehen Fachdidaktik Deutsch als berufsfeldorientierte Wissenschaft, die empirische Forschung und Theorieentwicklung verzahnt und zur Weiterentwicklung des Deutschunterrichts beiträgt.

Nähere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie unter https://didaktikdeutsch.de/